Home / Wissenswertes über Ferngläser / Jagdfernglas: 7 Modelle im Test

Jagdfernglas: 7 Modelle im Test

Jäger schaut durch Fernglas

Welches Jagdfernglas ist für mich am besten geeignet?

In unserem Test mit 7 der beliebtesten Ferngläsern für die Jagd, finden Sie alle wichtigen Informationen, um das für Sie passende Modell zu finden.

Doch was ist alles bei dem eigentlichen Kauf zu beachten? 

Welches Jagdfernglas ist für Sie und Ihren Verwendungszweck geeignet?

Wichtig ist, dass Ihr Fernglas kein hohes Gewicht haben sollte, damit auch die längeren und zeitintensiven Touren mit Leichtigkeit vorgenommen werden können.
 
Vorteilhaft wäre zudem auch, dass ein zusätzliches Stativ angebracht werden kann, um so auch unabhängig längere Beobachtungen tätigen zu können.
 
So können Sie etwa mit Ihrem Jagdfernglas Vögel, Sterne oder Planeten beobachten.
 
Wenn Sie bei einem Konzert zu weit von der Bühne entfernt sind, hilft Ihnen ein Jagdfernglas die Darsteller besser beobachten zu können.
 
Wie Sie sehen sind Ihren Vorstellungen keine Grenzen gesezt, in der Verwendung eines hochwertigen Jagdfernglases.

Das Bresser Fernglas Spezial-Jagd 11×56

JagdfernglasDas besondere Porro-Fernglas ist in der Lage bei Bedarf bis zu 11 Mal zu vergrößern und ist somit ein auch ein unbedingtes Muss für alle Jäger oder Naturliebhaber.

Dieses Bresser Jagdfernglas Modell wird heutzutage aber auch oft für gefährliche Feuerwehreinsätze genutzt, um dort die brenzlige Situation besser zu durchschauen und strategisch zu handeln.
 
Zudem ist das Bresse Spezial-Jagd 11×56 wasserdicht und somit vielfältig bei verschiedenen Wetterbedingungen individuell einsetzbar.
 
Ein Vorteil dieses hochwertigen Jagdfernglases,  ist die bestochen scharfe und kontrastreiche Sicht, die auch bei Dämmerung gewährleistet werden kann.

Der gebotene Sichtkomfort ist auch bei Brillenträgern gegeben und bei der  Nutzung von Sonnenbrillen.

– der Objektivdurchmesser beträgt bei dem Modell ganze 56 mm
– das BaK-4 Glasmaterial sorgt für exzellente Lichtverhältnisse
– die Maße betragen: 7x20x23 cm und das Gewicht beträgt: 1,1 kg
– die Lichtstärke umfasst: 49
– das Sehfeld auf 1 km erstreckt sich auf 105 m

Fazit:

Das Bresser Fernglas Spezial-Jagd 11×56, ist besonders handlich und bietet ein großes Sichtfeld. Mit diesem hochwertigen Jagdfernglas ist sogar der oftmals tückische Nebel erkennbar. So sind sogar Beobachtungen am späten Abend möglich.
 
Das Bresser Fernglas 11×56 gehoert zu den eher mittelgroßen Jagdferngläsern und hat für diese Größe ein relativ geringes Gewicht. Es ist ideal für längere Beobachtungen am Stativ.
 
Bresser Fernglas Spezial-Jagd 11×56 ist  hochwertig verarbeitet. Das Preis- Leitungsverhältnis ist dafür ausgesprochen gut und die Benutzung des Fernglases ist simpel, sowie verständlich und so auch für Anfänger durchaus geeignet.
 
 
Steiner Fernglas SkyHaw Pro 10×42

Steiner Fernglas SkyHawk Pro 10x42

Das Jagdfernglas von Steiner des Modells „SkyHaw Pro 10×42“ garantiert eine scharfe Sicht, aufgrund der brillanten High-Contrast-optik.

Zudem verhindert die besondere Stickstoff-Druck-Füllung das Beschlagen des Fernglases von innen durch die 2-Wege-Ventil-Technik bei plötzlichen Temperaturschwankungen.
 
Durch die Zusammenarbeit und Unterstützung des Naturschutzes wurde das spezielle „Ecoglas“ in den Linsen und Prismen verarbeitet, die nicht mit Schwermetallen veredelt wurden, um die Umwelt zu schützen.
 

Erwähnenswert ist auch, dass vermehrt darauf geachtet wurde, dass die verarbeitete Gummierung hautverträglich ist und chloridfrei ist.

– eine bis zu 10-fache Vergrößerung ist möglich
– durch Fast-close-focus ein Sichtfeld von nahezu 2 m
– der Objektivdurchmesser beträgt 42 mm
– die Druckwasserdicht (bis zu 1 m) und schmutzunempfindlich
– die Maße betragen: 6,1×12,5,x15,1 cm und das Gewicht beträgt: 644 g
– High-Contrast-Optik
– hohe Material-Widerstandsfähigkeit 
– Dreh- und Schiebeaugenmuscheln, Daumenmulden, Gummierung

Fazit:

Aufgrund des Objektivdurchmessers von 42 mm kann eine beständige Lichtstärke selbst bei bewölktem Himmel oder bei Dämmerung gewährleistet werden.
 
Deswegen ist das Sichtfeld besonders hell und konturenreich und ist auch für Brillenträger geeignet. Durch die Daumenmulden und die Gummierung ist das Jagdfernglas besonders handlich und der Tragekomfort hoch.
 
Selbst bei schlechten Witterungsverhältnissen punktet das Fernglas mit optischen Höchstleistungen, wobei das Fokussieren schnell von statten geht.
 

Jagdfernglas Nikon Monarch 5 10×42 

Nicon Monarch 5 10x42 Das Jagdfernglas von Nikon liefert ein scharfes und unverfälschtes Bild der Natur oder Landschaft und dient somit der naturgetreuen Wiedergabe oder eignet sich besonders gut zur Jagd.

Hier werden Verzerrungen ausgeschlossen und das äußerst lästige Beschlagen der inneren Linsen durch die neuwertige Stickstofffüllung verhindert.
 
Spezielle Stickstofffüllungen sorgen für eine hohe Wasserdichte und verhindern das Beschlagen von innen heraus, aufgrund auftretender Temperaturveränderungen.
 
– der Naheinstellungsbereich umfasst stolze 2,5 m
– Maße: 14,5×12,9×4,2 cm und das Gewicht beträgt:599 g
– die vollständige Gummierung des Gehäuses sorgt für einen sicheren Halt
– das Linsensystem sorgt für eine noch schärfere Bildqualität
– exakte und detailreiche Bildwiedergabe
 
Fazit:
 
Durch den großen Austrittspupillenabstand herrscht ein besonders übersichtliches und weites Sichtfeld am Tage sowie bei Dämmerungen.
 
Das Jagdfernglas Nikon Monarch 5 10×42 ist zudem auch für Brillenträger geeignet und liegt besonders handlich und griffig in der Hand und verspricht eine gewisse Sicherheit, da ärgerliches und lästiges „Abrutschen“ verhindert wird.
 
Die Verarbeitung der beweglichen und auch der festen Teile des Fernglases machen einen rundum hochwertigen und robusten Eindruck.
 

Aufgrund des geringen Gewichts, eignet sich das Jagdfernglas Nikon Monarch 5 10×42 auch prima für längere Wanderungen oder Touren, da es in jedem Rucksack oder Tasche praktisch verstaut werden kann.

Nikon Monarch 5 10×42 Fernglas auf Amazon.de ansehen

Jagdfernglas Nikon Prostaff7s 8X42

JagdfernglasDas robuste Jagdfernglas Nikon des Modells Prostaff7s ist wasserdicht und somit für Jäger besonders gut geeignet und auch generell vielfältig einsetzbar.

Es ist natürlich auch für Brillenträger geeignet und bietet durch die Gummierung einen sicheren Griff.
 

Selbst bei Niederschlägen ist das Jagdfernglas wasserdicht und beschlägt aufgrund der nützlichen Stickstofffüllung nicht.

– die Wasserdichte ist ganze 10 Minuten gewährleistet
– der Objektivdurchmesser beträgt 42 mm
– kein Beschlagen der inneren Linse
– die optimale Bildqualität
– es sind Hochreflektive dielektrische Linsen verbaut
– die Maße betragen: 0,1×0,1×0,1 cm und das Gewicht beträgt: 649 g
– die Austrittspupille ist 5,3 mm groß, der Naheinstellbereich umfasst 4 m
– es kann bis zu 8 Mal vergrößert werden
– und eine Gummierung ist vorhanden

Naturfreundliches Eco Glas ist verbaut, sodass die Linsen und Prismen bleifrei und arsenfrei sind und somit auch besonders schützend für die Natur sind.

Fazit:

Die reflektierenden dielektrische Linsen bieten hier ein besonders helles und auch scharfes Bild und der große Austrittspupillenabstand offenbart Ihnen ein noch weiteres und breiteres Sichtbild bei Ihrer Beobachtung.
 
Die Gummierung bereitet einen angenehmen Griff und macht das Jagdfernglas somit handlich benutzbar, zudem sorgt sie für eine höhere Stoßfestigkeit und eine risikofreie Handhabung. Die Scharfstellung geht sehr präzise von statten und der Fokuspunkt wird sauber angesteuert.
 

Jagdfernglas Eschenbach Optik arena D+ 10×50

Fernglas Jagd und FreizeitDas Jagdfernglas von Eschenbach ist ein Muss für alle Jäger, erfahrene Wanderer sowie Anfänger, da es sehr robust und besonders handlich gebaut ist.

Zudem ist Eschenbach Optik arena D+ 10×50 für ausgiebige Wanderungen oder längere Touren ideal geeignet, da es mit 750 g relativ leichte ist.
 
Die Beobachtungen werden hier mit einer äußerst hohen Abbildungsqualität wiedergegeben, zudem reduziert die Silberverspiegelung die riskante UV-Strahlung.
 

Das Jagdfernglas ist wasserdicht und hält jedem Wetter solide stand und ist zudem auch bestens für Brillenträger, sowie Sonnenbrillen geeignet.

-Die die Maße betragen: 20,3 x 8,9 x 17,8 cm und das Gewicht 740 g. Die spezielle Stickstofffüllung unterbindet das Beschlagen der inneren Linsen. Der Objektivdurchmesser beträgt 50 mm. Es kann bis zu 10 Mal vergrößert werden und die Austrittspupille beträgt 5 mm. Es liegt auch hier eine Mehrschicht-Vollvergütung vor. Der Nahpunkt liegt bei 3 m und das Sehfeld auf einem km liegt bei 94 m.        

Fazit:

Auf dieses Fernglasmodell sollten Sie zugreifen, wenn Sie großen Wert auf ein leichteres Fernglas legen, das aber auch qualitativ einiges zu bieten hat.
 
Wenn Sie also bei ihren langen Wanderung das Augenmerk darauf gelegt haben, Ihr Gepäck besonders leicht zu halten und Sie dennoch die brillanten Vorzüge eines hochwertigen Jagdfernglases nicht missen möchten, ist das Eschenbach Optik arena D+ 10×50 das perfekte Modell für Sie.
 
Zumal der erstaunlich große Objektivdurchmesser für ein helleres Beobachtungsergebnis sorgt und die Wanderung beziehungsweise Beobachtung noch anregender gestaltet.
 

Jagdfernglas Olympus N1240586 8-16×40 Zoom DPS-I

Olympus JagdfernglasDas Jagdfernglas von Olympus ist sehr hochwertig und edel verarbeitet und ist somit auch ideal für nahezu alle Umgebungsbedingungen.

Es wird bei diesem Modell eine besonders bestochen scharfe und detailgetreue Bildqualität geboten. Zudem erleichtert die äußerst praktische Zoom-Funktion die perfekte Beobachtung jeglicher Art.
 
– die Maße betragen: 5,8 x 18,2 x 15,2 cm und das Gewicht beträgt: 789 g
– brillante Helligkeit selbst bei abendlichen Touren
– es kann je nach Bedarf 8 bis 16 fach vergrößert werden
– die edle Gummierung sorgt für einen guten Halt in den Händen
– die Dioptrie-Korrektur stellt das perfekte Seherlebnis
 
Fazit:
Wenn Sie auf noch bessere Beobachtungen bedacht sind, können Sie hier zusätzlich einen Stativadapter ergänzen, um noch länger verweilen zu können.

Hier ist besonders vorteilhaft, dass das durchaus große Fokussierrad, spielend leicht ein schnelles und einfaches schärfen des Bildes möglich macht und somit detailreiche Beobachtungen garantiert.

Bei diesem Jagdfernglas werden Jäger, Wanderer, als auch Anfänger zufriedengestellt, zumal auch das Gewicht es Fernglases gering gehalten wurde. Olympus N1240586 ist handlich und so vielseitig in nahezu allen Bereichen einsetzbar.

Das Olympus 16×40 auf Amazon.de ansehen

Jagdfernglas 10×50 Perrini Tag / Nacht Prisma schwarz und grün 

JagdfernglasDas Jagdfernglas von Perrini verfügt über eine äußerst robuste und kratzfeste Beschichtung der verbauten Gläser.

Auch Brillenträger sind mit diesem Jagdfernglas gut bedient, da dieses Fernglas auch für Sonnenbrillen konzipiert wurde.

Nicht außer Acht zu lassen ist, dass das Fernglas wasserdicht und robust ist, was Wetterbedingungen betrifft.

– die Maße betragen: 20,5 x 20,2 x 8 cm
– die hochwertige Gummierung sorgt für einen sicheren Halt
– die Phasenkorrekturbeschichtete Dachprismen sorgen für schärfere Auflösung
– die Linsen und Prismen sind vollkommen bleifrei und arsenfrei
– die Stickstoff-gefüllten Linsen widerstehen dem Wasserdruck und Beschlagen
– Linsen gewährleisten garantiert die maximale Lichtdurchlässigkeit
– der auffallend große Fokussierring macht die Benutzung des Fernglases einfach

Fazit:

Das 10×50 Perrini Tag / Nacht Prisma gehört zu den hochwertigsten Ferngläsern auf dem Markt.
Zu erwähnen ist, dass ein entscheidender Vorteil die Wasserdichte ist.
 
Für den Komfort sorgen die praktische Gummierung und die ergonomische Form dieses Jagdfernglases, die eine ganztägige Verwendung vereinfachen und unterstützen soll.